7:30 Uhr Aufstehen
Mit schöner Musik werden alle geweckt.

8:00 Uhr Stuhlkreis in der Halle und Frühstück.
Hier wird eine kleine Geschichte vorgelesen. Anschließend wird gemeinsam im Speisesaal gefrühstückt. Vor jedem Essen deckt der Küchendienst (jeweils eine Gruppe im Wechsel) die Tische im Speisesaal.

Anschließend ist bis 10 Uhr Zeit zur freien Verfügung

10:00 Uhr Vormittagsprogramm
Hier findet der erste Programmpunkt des Tages statt. Diese ist meist ein bisschen ruhiger um gut in den Tag zu starten. Mal wird etwas gebastelt, ein Großgruppenspiel rund um die Halle organisiert oder z.B. ein Lagersong und die Lagerfahne erstellt. Das Programm endet dann immer um ca. 12 Uhr.

12:30 Uhr Mittagessen
Hier bereiten und die „Kochis“ jeden Tag ein abwechslungsreiches, leckeres Mittagessen zu. Im Anschluss an das Mittagessen finden die verschiedenen Dienste wie z.B. der Hofdienst statt.

13:30 Uhr Mittagspause / Freizeit
Nun ist wieder Zeit zur freien Verfügung angesagt. Die Kinder können frei entscheiden ob sie z.B. in Gruppen ins Dorf gehen, im Garten Fußballspielen oder Schaukeln. Sie können jedoch auch mit anderen Kindern im Speisesaal eines unserer unzähligen Gesellschaftsspiele spielen oder sich auch einfach mal ihren Kabinen ausruhen.

15:00 Uhr Nachmittagsprogramm
Hier finden größere Aktionen und Spiele statt. Zum Beispiel kann es ein Suchspiel, bei dem die Kinder die Betreuer überall suchen und dann verschieden Aufgaben und Rätsel lösen müssen, stattfinden. Eine Wanderung aus einer den Nachbargemeinden durch die Möhne zurück zu Lager ist auch immer ein erfrischender (weil auch im Sommer recht kalt) und spannender Programmpunkt. Gegen 18 Uhr endet dann das Nachmittagsprogramm.

18:30 Uhr Abendessen

20:00 Uhr Abendprogramm
Hier findet der dritte Programmpunkt des Tages statt. Hier finden z.B. Abendshows wie „Tut er’s oder tut er’s nicht?“, das Supertalent oder Niederbergheim sucht den Superstar statt. Am Abend geht es aber auch mal ruhiger vor. Zum Beispiel am Lagerfeuer mit Stockbrot oder bei Stuhlkreisspielen. Um 22 Uhr endet das Abendprogramm

22:30 Uhr Bettruhe
Nun geht nach einem langen, anstrengenden Tag das Licht in der Schützenhalle aus. Nach einer erholsamen Nacht geht das bunte Treiben am nächsten munter weiter.

Ausnahmen
Abweichungen von diesem Plan kann es natürlich immer mal geben. Beispielsweise bei Tagesprogrammen. Jedes Jahr unternehmen wir verschiedene Tagesaktionen z.B. eine Tageswanderung durch die wunderschönen Wälder rund um Niederbergheim, ein Ausflug in den Freizeitpark, ins Schwimmbad oder zum nahegelegenen Möhnesee. Bei Tagesausflügen bekommen wir natürlich auch ein Mittagessen, entweder direkt vor Ort oder „geliefert“ durch unser Kochis.